Jugendliche erzählen von ihrem „Zufluchtsort“

Im Interview sind: Dominik (15), Julia (14), Tobi (15), Adi (15)

Interviewer: Wie lange besucht ihr schon den Jugendtreff?

Dominik: Ähm, sogn ma drei joahr, samma spontan.

Tobi: Hm, ungefähr 3 ½ Jahre.

Julia: Um de drei Joahr, genau.

Adi: 5 ½ Joah.

Interviewer: So lange? Wie bist du dazu gekommen?

Adi: Mit meim groaßn Bruada bin i imma midganga.

Interviewer: Warum geht ihr regelmäßig zum Jugendtreff Schierling?

Julia: Ähm, ja weil ma hold dahoam net so vuil Freunde einlon ko und weil ma do hold zusammen is und weil ma hold Spiele spuin ko, ois mögliche mocha ko. Und weils hoid do schee is.

Adi: Ja weil i meine Freind treffa, wos i sonst eigentlich ned macha ko, mir treffn uns immer do, und wenns langweilig is kumm i hold a owe.

Tobi: Ja, also in erster Linie, weil man se do mit Freunden treffa ko und, ja, i woas net, da is hold immer jemand do und immer is irgendwas los und des find i hold cool.

Dominik: Hm, weile dahoam koi 18000 freind ned einlodn ko. Im JUZ samma hold einfach olle beianond. Und Essen! (lacht)

Interviewer: Warum Essen?

Dominik: Öhm joa, keine Ahnung. Ja weils halt essen im Jugendtreff gibt. Mir damma halt dann einkaffa und dann ess ma.

Interviewer: Was gefällt euch hier im Treff besonders gut?

Dominik: Na, dass hold olle Freund do sand, de wosd hold brauchst. Da gehst halt einfach oba, da sand halt olle do!

Adi: Ja, de Stimmung dad i mol song.

Tobi: Ja, dass ma hold einfach mit den Leid zam sa ko, also guad wann ma wull, in den Öffnungszeiten hold, ja und man ko se hold a unter da Wocha wo treffa und dass hold a gebäude is. Net dass ma Draußen rumstengan und betreuer san cool und joa…

Julia: Hm, (überlegt) ja dass ma hold olle zam san und Spiele spuin kennan, die Betreuer nett san, joa.

Interviewer: Das wär meine nächste Frage gewesen: Wie beurteilst du die Betreuer hier?

Julia: Joa, also nett, de kennan se recht guad durchsetzn und ja.

Dominik: Cool, C-o-o-l (lacht)! Ja, wenns Probleme gibt, dann schreitens hold scho durch und ja. Sunst…

Adi: Joah, ganz in Ordnung, is ab und zu a lustig.

Tobi: Ja, de hand scho cool draf!

Interviewer: OK, vielen Dank für das Interview.

Dominik: Biddeschön!

Tobi: Bitte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Jugendtreff Schierling, Träger Markt Schierling
DatenschutzerklärungImpressum