Jugendarbeit im Jugendtreff

Im Jugendtreff Schierling finden sich fünf Hauptelemente der Offenen Jugendarbeit:

  • Offener Betrieb (offener Treff mit festen Öffnungszeiten)
  • Veranstaltungen (z. B. Partys und Workshops z.B. Graffiti oder Süßigkeitenwerkstatt)
  • besondere Angebote (z. B.FIFA - Turniere, Mädchentag)
  • Ausflüge und Tagesfahrten (z. B. zum Bouldn oder Go - Kart)
  • Ferienprogramm (Ostern, Pfingsten, Sommer, Herbst)

Der Jugendtreff ist offen für alle, jede/jeder ist eingeladen sich aktiv zu beteiligen, im Jugendtreff mitzuwirken und initiativ zu werden.

Im Jugendtreff Schierling treffen sich Jugendliche ab 12 Jahren. Es kommen im Durchschnitt ca. 5-15 Besucher pro Öffnungstag, die den Treff regelmäßig aufsuchen. Sie beteiligen sich am Jugendtreffgeschehen, identifizieren sich mit ihren Räumlichkeiten und machen sie zu ihrem eigenen „Zufluchtsort“. Die Räume stehen allen Kindern und Jugendlichen des Marktes Schierling offen, jeder ist herzlich willkommen, unabhängig vom Alter, Geschlecht, Nationalität oder Konfession. Die Besucher kommen und gehen wann sie wollen, ohne Zwang an der Teilnahme von festen Programmpunkten.

Seit 2017 gibt es auch ein JUZ for Kids. Es richtet sich jeden Dienstag für viereinhalb Stunden an Kinder bis 12 Jahre und dient der Heranführung an den Jugendtreff und dessen Angebote, einem`"Mitwachsen" sozusagen.

Im Jugendtreff fühlen sich die Besucher wohl, verbringen gemeinsam ihre Freizeit und reden über Themen, die sie gerade bewegen. Von Arbeitssuche, Schulproblemen, Beziehungen, sportlichen Interessen, Partys, Freunden – all das kommt hier zur Sprache. Der Raum „Jugendtreff“ ist so konzipiert, dass Offenheit und Flexibilität möglich wird und Jugendliche selbstständige Aktivitäten aufnehmen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Jugendtreff Schierling, Träger Markt Schierling
DatenschutzerklärungImpressum